Für das Zusammenführen (merge) von Facebook Fanpages gibt es in der Admin-Konsole der jeweiligen Fanpages einen Link. Doch ist der Merge nicht immer so leicht durchzuführen, wie es den Anschein hat. Facebook gibt hier klare Regeln vor und manches Mal braucht es auch einfach etwas Zeit und Geduld um zwei Seiten miteinander vereinen zu können. Im folgenden Bericht möchte ich das Zusammenführen von einer Facebook Fanpage zur anderen anhand eines Beispiels kurz erklären.

Beantragen der Zusammenführung von Facebook Fanpages

Im ersten Schritt ist es natürlich wichtig, dass man Administrator beider Seiten ist. Bei einem Merge von zwei Fanpages werden alle „Gefällt mir“-Angaben und Besuche in einer Seite zusammengefasst.

Um das Zusammenführen anzustoßen geht man zunächst auf der Facebook Fanpage, die man behalten möchte, auf „Einstellungen“ und dann in der Rubrik „Allgemein“ auf den Punkt „Seiten zusammenführen“. Mit einen Klick auf „bearbeiten“ wählt man nun Duplikate von Seiten zusammenführen aus.

Merge Facebook Fanpage

Nun wird man möglicherweise aufgefordert das Facebook Passwort erneut einzugeben.

Passwort nochmal

Jetzt hat man die Möglichkeit die Seiten auszuwählen, welche zusammen geführt werden sollen.

Das funktioniert jedoch nur in den seltensten Fällen und ein Kontaktieren der Facebook Kundenbetreuung ist notwendig.

(Beim Zusammenführen von Seiten helfen wir gerne! Weiter zur Kontaktanfrage)

seiten wählen

Ich habe in diesem Fall zur Veranschaulichung zwei meiner eigenen Fahrzeug-Projekte gewählt, deren Inhalte sich ähneln. Eine Fanpage mit 16.500 Fans und eine mit 165.000 Fans.

Kontaktieren der Facebook Kundenbetreuung zum Zusammenführen von Facebook Fanpages

Da die beiden Seiten jedoch nicht zu 100% gleich sind und sich nur ähneln, hat der Facebook-Automatismus die Zusammenführung zunächst abgelehnt. In diesem Fall ist es sinnvoll die Facebook Kundenbetreuung zu kontaktieren (oder natürlich uns). Wir gelangen nun zum eigentlichen Punkt des Fanpage Merge.

kundenbetreuung

Mit dem Klick auf „Kundenbetreuung kontaktieren“ erreicht man nun die Seite zur eigentlichen Zusammenführung (Merge) von Facebook Fanpages.

Antrag auf Zusammenführung deiner doppelten Seiten

Antrag zusammenführen doppelter Seiten

Durch das Zusammenführen von Seiten werden alle „Gefällt mir“-Angaben und Besuche kombiniert; die Beiträge, Fotos, Rezensionen, Bewertungen und der Nutzername werden hingegen dauerhaft von der hinzugefügten Seite gelöscht. Die Seite, die du behalten möchtest, bleibt unverändert, abgesehen davon, dass „Gefällt mir“-Angaben und Besuche von der anderen Seite hinzugefügt werden. Die Seite, die du nicht behalten möchtest, wird von Facebook entfernt, und du kannst das Zusammenführen nicht rückgängig machen.

How to Do: Merge von Facebook Fanpages

Nun wählt man zunächst die Fanpage aus, die man behalten möchte!

Antrag Facebook Fanpage Merge 1

 

Im Dropdown-Menue weiter unten ist dann die Fanpage auszuwählen, die der ersten Seite hinzu gefügt werden soll. Es können hier bis zu 5 Seiten auf einmal zusammengeführt werden. In dem Fall, dass die Seiten sich arg voneinander unterscheiden ist 

Wichtig ist übrigens an dieser Stelle auch, dass beiden Seiten veröffentlicht sind, also nicht offline geschaltet werden.  

Antrag Facebook Fanpage Merge 2

Nachdem man nun auf den Senden-Button gedrückt hat, erhält Facebook den Antrag zur Zusammenführung der Fanseiten und prüft diesen. Im besten Fall erhält man nun innerhalb von ein bis zwei Tagen eine positive eMail-Antwort von Facebook, die die Zusammenführung der beiden Seiten mit einer Wartefrist von 7 Tagen bestätigt. Die Zusammenführung wird generell in 7 Tagen automatisch aktualisiert, und zwar zur gleichen Uhrzeit, zu der man die Bestätigungs-E-Mail erhalten hat.

eMail von facebook

Wenn sich die Seiten von Namen und/oder Inhalten jedoch zu stark voneinander unterscheiden wird Facebook das Zusammenführen der Seiten ablehnen. Gegebenenfalls ist zuerst eine Namensänderung notwendig oder man muss einen Umweg gehen, um die Facebook Seiten zusammen zu führen. Beim Zusammenführen von Seiten helfen wir gerne! Hier geht es weiter zur MotorMarketing-Kontaktanfrage

 

Michael Peschel

Social Media Experte bei MotorMarketing
Michael Peschel ist geschäftsführender Inhaber der Agentur MotorMarketing & MP Medien. Der Auto-Enthusiast hat nicht nur beruflich eine hohe Affinität zu den sozialen Netzwerken, sondern bewegt sich auch ausserhalb der üblichen Bürozeiten darin.