Wie sieht der Google+ Business Eintrag für Ihr Autohaus aus?
Sie wissen von nichts?
Oder kennen Sie Ihren Eintrag, haben sich aber bisher noch nicht weiter damit beschäftigt?

Gerade für Autohäuser, die ja regional nach Kunden suchen, ist der Eintrag in dem kostenlosen Google Branchenbuch äußerst wertvoll.

Egal ob Sie davon wissen oder nicht, Ihr Autohaus hat bereits einen Eintrag!

Sofern Sie Ihr Autohaus nicht erst vor kurzem eröffnet habem, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Google Ihren Betrieb bereits mit einem automatisch angelegten Eintrag erfasst hat. Es wird dazu sogar nicht nur eine einfache Angabe Ihrer Adresse generiert, sondern eine eigenständige Google+ Seite, die nur Ihrem Unternehmen gewidmet ist.

Kennen Sie die Google+ Seite Ihres Autohauses noch nicht, dann nehmen Sie sich doch gleich jetzt ein paar Minuten Zeit und sehen sich Ihre Seite an. Suchen Sie in der normalen Googlesuche nach dem Begriff “Autohaus” zusammen mit Ihrem Ort. Erscheint Ihr Autohaus hier in den Google+ Local Suchergebnissen?

Autohaus Google Business Eintrag

Falls nicht, finden Sie Ihren Eintrag, indem Sie in der Google Suche direkt nach dem Namen Ihres Autohauses suchen.

Autohaus suchen

Mit einem Klick auf “Google+ Seite” erreichen Sie die Seite für Ihr Autohaus.

Google kann nur nutzen, was im Internet auffindbar ist

Haben Sie Ihren Eintrag bis jetzt nicht selbst verwaltet, konnte Google nur die Daten zu Ihrem Autohaus erfassen, die im Internet zur Verfügung standen. Das konnten Einträge in anderen Branchenbüchern sein, verschiedene Register oder auch Webverzeichnisse. Vielleicht hat auch einer Ihrer Kunden etwas zu Ihrem Unternehmen geschrieben. Diese Informationen, die Google automatisch recherchiert, sind jedoch fast immer unvollständig und mitunter sogar fehlerhaft. In einigen Fällen ist sogar die Branche falsch angeben. So kann es zum Beispiel beim Namen “Autohaus Glaser” zu einem Branchenbucheintrag für “Autoglas” kommen, was für ein Autohaus, das ja Fahrzeuge verkaufen möchte, denkbar ungünstig ist. Lässt der Name Ihres Autohauses auch Verwechslungen zu?

Egal ob Sie in Ihrem Eintrag einen Fehler entdeckt haben oder die Angaben soweit richtig erscheinen, der nächste Schritt sollte sein, den Eintrag für sich zu beanspruchen. Unter “Ist das Ihr Unternehmen?“ finden Sie den Button “Diese Seite verwalten”. Google zeigt Ihnen dann, wie Sie Ihre Business Page mit Ihrem Google+ Konto verbinden können. (Haben Sie noch kein Google+ Konto, können Sie dieses mit nur wenigen Klicks anlegen). Damit sich Google sicher sein kann, dass Sie wirklich der Besitzer des Autohauses sind, erhalten Sie einen Verifizierungsanruf oder eine Postkarte mit einem Code, den Sie dann eingeben müssen.

Mit der eigenen Google+ Business Seite besser Werbung für Ihr Autohaus machen

Sicher haben Sie bei der Suche Anfangs schon bemerkt, dass einige Einträge besonders hervorgehoben sind, während andere Unternehmen nur als einfacher Punkt sichtbar sind. Google bewertet die Einträge nach Relevanz, Vollständigkeit der Angaben und zum Teil auch nach der Zahl der Bewertungen. Unternehmer, die sich also bereits mit ihrem Eintrag befasst und vollständige Daten hinterlegt haben, erhalten eine bessere Positionierung in den Suchergebnissen, wenn exakt nach ihrer Branche gesucht wird.

Die Google+ Business Seite optimieren

Sie erhalten in Ihrem Google Business Profil die Möglichkeit, mehrere Branchen auszuwählen. Die erste Branche in der Liste ist jedoch die wichtigste und wird die sein, die auf Ihrer Business Page zusammen mit Ihrer Adresse und Homepage angegeben wird. Suchen Sie diese Kategorie also gewissenhaft aus. Überprüfen Sie dann, ob Ihr Name, die Telefonnummern und alle weiteren Angaben korrekt sind und nehmen Sie falls nötig Änderungen vor. Laden Sie auch sinnvoll benannte Bilder hoch und falls vorhanden auch Ihre Videos.

Ist Ihr Eintrag vollständig, können Sie noch weitere Pluspunkte erhalten, indem Sie Ihre Kunden bitten, eine Bewertung für Ihr Autohaus zu erstellen. Sehr hilfreich sind dazu Flyer, auf denen Sie die Adresse Ihres Profils angeben und für eine erstellte Bewertung im Gegenzug ein kleines Geschenk anbieten.

Haben Sie Ihren Eintrag optimiert, sollten Sie beobachten können, dass Google beginnt, Ihren Eintrag besser zu positionieren. Mit nur etwas Zeiteinsatz und ohne jeden finanziellen Aufwand haben Sie so eine bessere Postion in den Suchergebnissen erhalten und werden von potenziellen Kunden deutlich leichter gefunden!

Profitieren Sie mit einer Google+ Business Seite von MotorMarketing!

Nun habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie eine Google+ Business erstellen können und vor allem, wieso Sie das unbedingt tun sollten. Einfacher, zeitsparender und effektiver geht es mit Hilfe von MotorMarketing. Wir erstellen Ihre Google+ Business Seite optimiert und verknüpfen vorhandene Netzwerke und Homepages für Sie. Zudem profitieren Sie von unserem Netzwerk und stehen vom Start ab perfekt im Fokus. On Top müssen Sie sich auch in Zukunft nicht um Ihre Google+ Business Seite kümmern. Auch das machen wir auf Wunsch für Sie! Wir sprechen nicht nur die Sprache der Netzwerke – sondern auch die Ihrer Kunden!

jetzt anfragen

Hier erfahren Sie mehr über die MotorMarketing Social Media Arbeiten, wie Google+ Business

Erstellung und Betreuung ihrer sozialen Netzwerke
mehr erfahren

 

 

Michael Peschel

Social Media Experte bei MotorMarketing
Michael Peschel ist geschäftsführender Inhaber der Agentur MotorMarketing & MP Medien. Der Auto-Enthusiast hat nicht nur beruflich eine hohe Affinität zu den sozialen Netzwerken, sondern bewegt sich auch ausserhalb der üblichen Bürozeiten darin.