Social Media Reportage auf der Creme21 Youngtimer Rallye – Beauftragt vom AvD – Automobilclub von Deutschland hatten wir das echte Vergnügen mit unserem MotorMarketing-Youngtimer, einem Audi 80 Avant quattro aus dem Jahr 1993, an dieser wohl kultigsten deutschen Fun-Rallye-Veranstaltung teilzunehmen. Die Creme21 startete 2015 in ihre 14te Auflage und wir waren am Start.

Social Media AvD Creme21 Youngtimer Rallye 2015

Creme21 Youngtimer Rallye – Social Media mehr als alltäglich!

Mit diesem Bericht möchte ich einmal einen kleinen Einblick in unsere Arbeit auf der Strecke und das Erlebte speziell zur Creme21 Rallye geben – mehr als alltäglich!

Zugegeben, es liest sich immer erstklassig, wenn wir berichten. Die fahren da auch mit und haben Spaß. Ja, das haben wir wirklich, denn wir lieben den Oldtimerrallye-Sport. Wir fahren auch in unserer Freizeit die ein oder andere regionale Sport-Veranstaltung. Die Social Media Live Reportage ist jedoch auch ein anstrengender Job an einem langen Tag. Wir starten im Normalfall nicht als normales Presseteam, welches von Fotopoint zu Fotopoint fährt oder gar fahren lässt. Wir erleben die Rallye so, wie sie die Teilnehmer erleben. Live mit auf der Strecke, sind wir mittendrin statt nur dabei und vermitteln Erlebtes. Mit einem kleinen Unterschied, bzw. einer Erweiterung: Während die Teilnehmer sich um Fahrzeuge kümmern, sich mit Gleichgesinnten unterhalten oder ein Kaltgetränk genießen heißt es für uns die besten Szenen einzufangen, teilweise Bilder direkt zu bearbeiten und live in die Kanäle wie Facebook, twitter oder auch Instagram online zu stellen. Auch während der Fahrt fotografiert der Co-Pilot, der gleichzeitig via Bordbuch navigiert und die Aufgaben bestmöglich erfüllt. Abends im Hotel geht es dann direkt ans Bilder selektieren, bearbeiten und auch wieder online stellen – bevor es zur Abendveranstaltung geht. Und ganz ehrlich – Ich liebe meinen Job!

Social Media AvD Creme21 Youngtimer Rallye 2015 IMG_5329

Social Media Reportage für den AvD – Automobilclub von Deutschland

Die Social Media Reportage für den AvD wurde auf der Creme21 Youngtimer Rallye um einen weiteren Zähler ergänzt. Wir haben den Ernstfall erlebt. Kurz vor der Veranstaltung hatten wir unseren Wagen noch einmal im Checkup und haben in der Fachwerkstatt sogar den Teil des Kabelbaums erneuern lassen. Unser auf Oldtimerrallyes erprobter Audi 80 V6 stand zuverlässig bereit. Mit ihm waren wir schon auf zahlreichen Oldtimerrallyes am Start, zuletzt knapp 2000km auf der AvD Heldentour. Am zweiten Rallyetag der Creme21 jedoch signalisierte mir ein rotes Blinken im Cockpit ein herannahendes Problem. Batterie blinkt – keine Ladespannung. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch eine knappe Stunde bis zur Mittagsrast. Das schaffen wir. Wir wussten, dass in der Pause der AvD Pannenhelfer Thomas Konopka wartet und den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite steht. In der Summe war auf der Rallye eine komplette Flotte des Automobilclub von Deutschland im Einsatz, um bei evtl. auftretenden Problemen schnell zur Seite zu stehen, zu reparieren und bei Bedarf abzuschleppen. AvD-Pannenhilfsfahrzeug, Pannenhilfsfahrzeug mit Trailer und ein AvD-Abschleppwagen. Sogar einen Youngtimer als Ersatzfahrzeug hatte der AvD parat. Keiner wird im Stich gelassen! (Von Mittwoch bis Freitag waren es übrigens 60 Einsätze bei rund 200 Startern!)

Social Media AvD Creme21 Youngtimer Rallye 2015

Die Diagnose in der Mittagspause war schnell und deutlich. Lichtmaschine defekt. Ein verschweißter Regler ließ da nicht viel Freiraum für eine Reparatur. Schon gar nicht im V6. AvD Pannenhelfer Thomas´ Worte waren beruhigend: „Geht ihr was essen, wir telefonieren in der Zwischenzeit nach einer neuen Lichtmaschine“. Diese wäre jedoch erst am nächsten Tag dagewesen und einen V6 fährt man selbst mit allen ausgeschalteten Verbrauchern nicht lange auf Batterie. Kurzum wurde ein Schrotthändler in der Nähe ausfindig gemacht, der tatsächlich eine 120Ah Lichtmaschine für unseren Audi quattro auf Lager hatte. Mit dem AvD vorweg, einem Zusatz-Akkupack im Motorraum, ging es so zügig zum AvD Partner ATU nach Schwäbisch Hall. AvD-Thomas hatte bereits telefonisch unsere Ankunft angekündigt und die schnelle Reparatur wurde zugesagt. Also ab auf die Hebebühne. Was dann kam, war mehr als ernüchternd. Die Lichtmaschine vom Schrottplatz war auch defekt. Reglerdiode durch. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits Freitag Abend 18 Uhr. Das Ding war durch. Ein Neubestellen einer LiMa zum Folgetag unmöglich. War es das für uns? War die Creme21 Youngtimer Rallye für uns bereits am zweiten Tag beendet? Die Jungs vom AvD sahen das anders. Die geben so schnell nicht auf!

Mit einer weiteren neuen Batterie von ATU haben wir den Audi V6 zum Tagesziel Nürnberg gefahren. Thomas vom AvD Pannendienst immer vorweg. Dort wartete bereits das komplette AvD Serviceteam auf uns. Zwischenzeitlich war es dunkel geworden in Deutschland. Feierabend kannte die AvD Crew jedoch nicht. Auf dem Parkplatz des Hotels standen mehrere Teilnehmer mit Problemen. So zum Beispiel auch eine Corvette mit Radlagerschaden. Unser Quattro wurde aufgebockt und es wurde versucht aus zwei defekten Lichtmaschinen eine funktionierende zu machen. Zwecklos. Der Vogel war tot. Ohne neue Lichtmaschine war es das. Doch dann die rettende Idee – Einen ham wir noch…

Facebook Freunde retten Rallye für MotorMarketing Audi

Bereits entmutigt in der Hotelbar angekommen setzte ich auf Facebook als letzten Versuch einen knappen Hilfeaufruf ab. „Suche Lichtmaschine für Audi 80 V6 – Bin auf einer Rallye in Nürnberg“. Die Hoffnung stirbt zuletzt und vielleicht kann das Netzwerk, in dem wir arbeiten ja helfen. Tat es! Dieser öffentlich abgesetzte Post wurde von meinen Freunden auf Facebook binnen Minuten so oft geteilt, dass ich innerhalb von 20 Minuten (!!!) eine Lichtmaschine inklusive Werkstatt hatte. „Ruf Sven Rudolph an, der hat“, vermittelte BBS-Spezialist Thomas Müller. Sven ist der Inhaber von SR-AT, Sven Rudolph Auditeile. Ein kurzes Telefonat mit ihm um halb elf Abends und das Date für 8:30 Uhr stand.

Da wir noch immer auf Batterie fuhren, wurden unsere mittlerweile zwei Batterien über Nacht vom AvD geladen, um diese dann frisch gestärkt am frühen Morgen um kurz nach 7 wieder einzubauen. Wir hatten ca. 30 Minuten Fahrt bis zu Sven´s Werkstatt in Büchenbach. Und die beiden Batterien brauchten wir auch bis dort hin. In der Werkstatt angekommen hatte jedoch selbst SR-AT keine 120Ah Lichtmaschine mehr auf Lager. „Ich habe dir am Telefon gesagt, ich hab eine für Dich und die bekommst Du auch“, waren Sven´s Worte. Kurzerhand baute er die Lichtmaschine aus seinem Audi V6 aus und implantierte das gute Stück in unserem Quattro. Unglaublich, aber so ist es geschehen! Audifahrer-Herz!

Social Media AvD Creme21 Youngtimer Rallye 2015Wieder auf der Strecke der Creme21 Youngtimer Rallye

Um kurz nach zehn waren wir mit dem MotorMarketing Quattro wieder auf der Strecke der Creme21 Youngtimer Rallye unterwegs und um eine Erfahrung reicher: Unterschätze niemals die Kraft Deiner Freundesliste im Netzwerk. Auch wenn du Wochen oder Monate nichts von deinen Facebook-Freunden hörst, sie sind im Notfall da und helfen!

DANKE an alle die geholfen haben! AvD, ATU, SR-AT und alle Freunde auf Facebook! Thx! 

Unsere Social Media Reportage für den AvD – Automobilclub von Deutschland konnten wir durch unseren Defekt am Audi auf der Oldtimerrallye um einen Punkt erweitern, den wir sonst nie so erlebt hätten. Social Media AvD Pannenhilfe live erleben. Die Hilfsbereitschaft der AvD Pannenhelfer Crew um Thomas Konopka war unglaublich. Egal ob morgens um 7:oo Uhr oder abends um 22:00 Uhr. Die waren da!

Unsere Erlebnisse zur Creme21 Youngtimer Rallye findet ihr in den sozialen Netzwerken auf den Facebook-Fanpages des AvD – Automobilclub von Deutschland, sowie der Fanpage der creme21rallye. Unsere Social Media Reportage hat natürlich noch viel mehr zu erzählen! Hunderte Bilder haben wir gemacht und für die sozialen Netzwerke vorbereitet. Natürlich wird es auch eine Blogstory zur Youngtimer Rallye selbst geben. … to be continued

Michael Peschel

Michael Peschel

Social Media Experte bei MotorMarketing
Michael Peschel - CEO & Social Media Spezialist bei MotorMarketing. Der Auto-Enthusiast mit der hohen Affinität zu den sozialen Netzwerken ist auch als Online-Redakteur und Texter in der Welt der Medien zu hause.
Michael Peschel